Neue Wettkampfleibchen für den Landesbewerb

Bericht und Foto von Gerhard Langmann

Handshake von Stephan (li) und Markus Fellner
Handshake von Stephan (li) und Markus Fellner

Feuerwehr Ettendorf im Burgund von Obstbau Fellner.

Wer, so wie Juniorchef Stephan Fellner vom gleichnamigen Buschenschank und Obstbaubetrieb in Schamberg, einen Bruder hat, der – wie HFM Markus Fellner - als Wettkampfleiter bei der Freiwilligen Feuerwehr Ettendorf tätig ist, kann seinem Schicksal nicht entrinnen. Früher oder später kommt die S-Frage, also: Sponserst du uns eine Garnitur Trainingsleibchen?
Die Antwort ist bekannt: Am vergangenen Freitag stellte sich der Obstbau-Fellner in Begleitung von Partnerin Christina Jöbstl beim Feuerwehr-Fellner ein, um der Wettkampftruppe 15 funkelnagelneue T-Shirts zu übergeben. „Wir haben einen guten Kontakt zur Feuerwehr“, spielte Stephan Fellner die familiären Beziehungen etwas herunter: „Die Feuerwehrkameraden sind manchmal zu Besuch in Schamberg und decken sich öfter mit unseren Produkten ein.“
Die neuen Leibchen in der Farbe Burgund, den aufgedruckten Vornamen und der Aufschrift Wettkampfgruppe auf dem Rücken fachen die Motivation der Leistungsbewerbsportler natürlich kräftig an. „Seit Jänner stehen wir im ständigen Training“, ist HBI Wolfgang Kumpusch mit dem Abschneiden seiner Schützlinge in den heurigen Bewerben in Schönberg, Tieschen und Köflach zufrieden. Die schon bisher aufsteigende Leistungskurve soll an diesem Wochenende beim Landesfeuerwehrtag in Krieglach ihren Höhepunkt erreichen. „Einen Platz unter den ersten drei“, scherzte Markus Fellner, „hat der Stephan aber nicht zur Bedingung gemacht.“

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Facebook

Besucher seit 2009:

Counter