Übergabe Wärmebildkamera

Die Feuerwehr Ettendorf investiert in die Sicherheit der Bevölkerung und in ihre Eigene

Dank der Großzügigkeit der Marktgemeinde Stainz konnte die FF Ettendorf in den technischen Fortschritt und perfekten Schutz der Mannschaft investieren.

Wärmebildkameras sind aus dem Feuerwehreinsatz nicht mehr wegzudenken. Sie wandeln die Wärmestrahlung, die Objekte und Personen abgeben, in ein sichtbares Bild um. Die Einsatzmöglichkeiten einer Wärmebildkamera für die Feuerwehren sind vielfältig und reichen von der Personensuche bis zum Aufspüren von Brandherden.

Da sich die ARGUS Mi-TIC, aus dem Hause Rosenbauer als weltweit kleinste, hochauflösende Wärmebildkamera einen Namen gemacht, hat sich die FF Ettendorf für diese Wärmebildkamera entschieden.

Mitte Jänner war es dann endlich soweit, Georg Teppernegg von der Firma Rosenbauer übergab offiziell die mehrere tausend Euro teure Kamera an HBI Markus Schauer, OBI Ing. Markus Fellner und an den Ortsatemschutzbeauftragten BM d.F. Martin Stiegler.

 

 

Einsatzübersicht Landesleitzentrale

Werde Mitglied bei der Feuerwehrjugend

Wetterwarnung

ZAMG-Wetterwarnungen

Facebook

Besucher seit 2009

Counter